• sicherer Kauf auf Rechnung
  • bis zu 12.5% Treuebonus
  • über 20 Jahre Erfahrung
  • zollfreie Lieferung ab EU-Lager
  • Originalware aus den USA
28,25EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Staffelpreise
Ab 3 25,95EUR - Sie sparen 2,30EUR
Lieferzeit 1-3 TageLieferzeit 1-3 Tage **

Lutein 40 mg / 30 Softgels / glutenfrei

Die tägliche Einnahme von Lutein steigert die Nährstoffzufuhr in der Macula und kann so zu einem verbesserten Sehvermögen beitragen.

Hinweis: Nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen. Sollten Sie andere Medikamente einnehmen oder Vorerkrankungen haben, fragen Sie Ihren Arzt. Für alle zu diesem Produkt gemachten Angaben ist ausschließlich der Hersteller verantwortlich. Dieses Produkt enhält Bestandteile von Soja.

Empfehlung: 1 Softgel täglich zusammen mit einer Mahlzeit einnehmen

Menge: 30 Softgels

Inhaltsstoffe: 1 Softgel enthält: Lutein 40mg, Sojabohnenöl, Gelatine, Glyzerin, gelbes Bienenwachs, Soja Lecithin, aufbereitetes Wasser, Johannisbrot-Extrakt.

Ohne: Zucker, Stärke, Sodium, Hefe, Mais, Weizen, Ei, Gluten, Duftstoffe, Molkereiprodukte, künstliche Farb-oder Aromastoffe, Konservierungsstoffe.

Kunden berichten:
*Der Artikel ist zu meiner vollsten Zufriedenheit ausgefallen.Alle von mir erwarteten Kreterien wurden Erfüllt.17.Aug.2013 / Marion

Wissenschaftliche Berichte: Eine Nahrungsergänzung mit Lutein kann anscheinend die Symptome bei altersabhängiger Makuladegeneration (AMD) lindern. In einer prospektiven Studie kam es nach Luteineinnahme etwa zur Verbesserung des Kontrastsehens oder der Erholung des Auges nach Blendung. Lutein ist ein Antioxidant, das sich in der Makula anreichert und die Netzhaut vor schädlichem UV-Licht und freien Sauerstoffradikalen schützt. Frühere Untersuchungen wie etwa die ARED-Studie lassen vermuten, daß sich eine Lutein-Supplementierung positiv auf die AMD-Entwicklung auswirkt.In der jetzt veröffentlichten LAST-(Lutein Antioxidant Supplementation Trial)-Studie wurden 90 Patienten mit trockener AMD in drei Gruppen unterteilt (Optometry 75, 2004, 216). Die Patienten der Gruppe eins erhielten täglich 10 mg Lutein, die der Gruppe zwei 10 mg Lutein plus andere Antioxidantien, die dritte Gruppe erhielt Placebo.Nach vier, acht und 12 Monaten wurden etwa die Pigmentdichte, die Kontrastempfindlichkeit und das Blendungsempfinden untersucht. "Das Besondere an LAST ist, daß nicht die Prävention wie in der ARED-Studie, sondern die Qualität des Sehens bei AMD verbessert werden sollte", sagte Dr. Stuart P. Richer, Ophthalmologe und Studienleiter aus Chicago.So stieg bei Patienten der ersten Gruppe die Pigmentdichte um 36 und bei der zweiten Gruppe um 43 Prozent. Mit Placebo sank dieser Wert. Ebenfalls eine Verbesserung mit dem Verum gab es beim Kontrastsehen, was nach Richers Angaben ein wichtiger Parameter für die Qualität des Sehens ist.

Wir empfehlen auch

Kunden kauften auch folgende Produkte