• sicherer Kauf auf Rechnung
  • bis zu 12,5% Treuebonus!
  • über 20 Jahre Erfahrung
  • zollfreie Lieferung ab EU-Lager
  • Originalware aus den USA
Newsartikel
Treuerabatt/bonus: bis zu 12,5% - dauerhaft

- TOP NEWS

Durch die Einkäufe Ihrer Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel schaffen Sie mit dem TREUE-RABATT eine Möglichkeit, ständig zu günstigen Konditionen Qualitäts-Vitamine und Nahrungsergänzungsprodukte bei uns einzukaufen.



Vitamin D - neue Erfahrungsberichte

- Wissenschaftl.Berichte

Bislang galt Vitamin D vor allem als Knochenstärker. Studien zeigen jetzt, dass der Stoff viel mehr Potenzial hat – als mächtiger Schutzschild gegen Krebs, Diabetes und Herzinfarkt.



Vitamin D + Demenz

- Wissenschaftl.Berichte

Vitamin D und Demenz stehen in einem direkten Zusammenhang

Vitamin D senkt Risiko

- Wissenschaftl.Berichte

Raus in die Sonne, denn unser Körper kann mit Hilfe des Sonnenlichts selbst Vitamin D bilden. Auch in vielen Fischsorten sind diese Vitamine enthalten. Sie sollen vor Diabetes und vor verschiedenen Herzerkrankungen schützen.

Vitamin D für alle über 60 Jahre

- Wissenschaftl.Berichte

Vitamin D oral für alle über 60 Jahre!800 bis 1000 IE Vitamin D täglich sichern Versorgung / Empfehlung der International Osteoporosis Foundation

Ältere Menschen über 60 Jahre sollten täglich 800 bis 1000 IE Vitamin D oral aufnehmen, um das Sturz- und Frakturrisiko zu senken. Das empfiehlt die International Osteoporosis Foundation. Senioren mit Risikofaktoren wie zu wenig Sonnenlicht-Exposition oder Osteoporose sollten bis zu 2000 IE supplementieren.


Vitamin D

- Wissenschaftl.Berichte

Bis zu 80 Prozent der Deutschen sind nach Einschätzung des Robert-Koch-Instituts unterversorgt mit Vitamin D. Das ergab eine erste repräsentative Messung der Berliner Einrichtung mit knapp 15 000 Erwachsenen und Kindern.




Mit Vitamin B und Folsäure ins aktive Alter

- Wissenschaftl.Berichte

Die Menschen werden dank besserer Lebensbedingen, Ernährung und den Fortschritten in der Medizin immer älter, das ist einerseits sehr gut, andererseits gehen mit zunehmenden Alter auch altersbedingte Erkrankungen einher.


Viel Folsäure, aber wenig Vitamin B12 ist riskant für das Gehirn

- Wissenschaftl.Berichte

Die isolierte Zufuhr von Folsäure als Nahrungsergänzungsmittel ist problematisch. Bei Personen mit schlechter Vitamin-B12-Versorgung steigt dadurch das Risiko für kognitive Defizite und Anämie, wie eine Studie an der Tufts University in Boston in den USA ergeben hat.


Osteoporose

- Wissenschaftl.Berichte

Informationen zum Thema Osteoporose

Viel Vitamin D im Blut - wenig Frakturen !

- Wissenschaftl.Berichte

Serum-25-OH-Vitamin-D-Werte unter 48 nmol/l sind riskant  / Hüftfraktur-Risiko um 30 Prozent erhöht

Plädoyer zur guten Vitamin D Versorgung

Parkinson-Patienten oft mit Vitamin-D-Mangel

Fischöl gegen den Schmerz

- Wissenschaftl.Berichte

Eine Diät mit viel Omega-3-Fettsäuren lindert die Folgen von entzündlichem Rheuma

Die Natur als Apotheke

- Wissenschaftl.Berichte

Viele Tiere und Pflanzen liefern Arzneien. Wenn sie aussterben, fehlen auch diese Wirkstoffe


Vitamin Lexikon

- Vitamin Lexikon

Vitamin-Lexikon

Die Informationen zu unseren Produkten sind in keiner Weise als Heilanweisungen bei Krankheiten zu verstehen.Informationen und Produktangaben sind allgemeine Aussagen und Hinweise der Hersteller.Wenn diese Bezug zum Thema Gesundheit haben, ersetzen Sie nicht die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.

JEDE EINNAHME VON VITAMINPRODUKTEN SOLLTE MIT DEM ARZT BESPROCHEN WERDEN.



Vitamin A

Vitamin A gehört zu den fettlöslichen Vitaminen und ist wichtig für das Sehen. Es hat aber auch Bedeutung für das Immunsystem, die Hautbildung und wirkt als Wachstumsfaktor.

 

Vitamin B 1

Vitamin B 1 ( Thiamin ) hat vor allem Bedeutung im Kohlenhydratstoffwechsel.

 

Vitamin B 2

Vitamin B 2 ( Riboflavin ) ist ein wichtiger Stoffwechselfaktor. Wie die anderen Vitamine der B-Gruppe wird Vitamin B 2 nicht im Körper gespeichert, sondern muss regelmäßig durch die Nahrung oder durch zusätzliche Gaben zugeführt werden.
Vitamin B 2 ist gut für eine gesunde Haut und gesundes Haar sowie für feste Fingernägel. Es ist auch gut für das Sehvermögen und verschafft überanstrengten oder ermüdeten Augen Erleichterung.

 

Vitamin B 3 / Niacin

Nikotinsäure. B 3 ist ein wichtiges Vitamimin für den Stoffwechsel. Durch die Harmonisierung des Verdauungssystems bei Magen- und Darmstörungen fördert Vitamin B 3 eine bessere Verwertung der aufgenommenen Nahrung und steigert damit die Körperenergie. B 3 regt den Kreislauf an und hilft, einen hohen Blutdruck, hohe Cholesterin- und Triglycerid-Werte zu senken.

 

Vitamin B 5 /Pantothensäure

Vitamin B5 ist für Wachstum und eine gesunde körperliche Entwicklung unerlässlich. B 5 hilft, bei Stress leichter mit den Belastungen fertig zu werden. Vitamin B 5 wird für einen gesunden Zellaufbau, bei der Entwicklung des zentralen Nervensystems, für den Stoffwechsel von Fett und Kohlenhydraten, aber auch für die Verwertung von PABA (Paraaminobenzoesäure) und Cholin gebraucht.

 

Vitamin C

Ascorbinsäure ist Bestandteil zahlreicher Enzyme und damit unerlässlich für den Ablauf vieler Stoffwechselprozesse. Vitamin C ist als wichtiges Antioxidans notwendig für den Zellschutz und die Bekämpfung freier Radikaler. Vitamin C verhindert, dass im Körper krebsauslösende Stoffe entstehen, stärkt das Immunsystem, entgiftet Schadstoffe.

 

Vitamin D

Vitamin D 2 :
toxisch, fördert die unnatürliche Ablagerung von Kalzium in Arterien (Arteriosklerose), Gehirnzellen (Zerebralsklerose), Gelenken (Arthritis, Chondrokalzinose), Nieren (Nephrolithiasis, Nephrosklerose), Lunge (Bronchitis), Auge (Katarakt), Kapillaren (periphere Zirkulationsstörung)

 

Vitamin E

Vitamin E ( Tocopherol ) hat vor allem eine Schutzfunktion auf Zellmembranen, indem es hochreaktive Sauerstoffverbindungen abfängt. Da diese reaktiven Verbindungen bei der Entstehung der Arteriosklerose eine Rolle spielen, könnte Vitamin E von präventiver Bedeutung sein.

 

Biotin

Aktivität des synthetischen Biotins halb so groß wie des natürlichen Erzeugung durch Darmbakterien, wenn Ausscheidung größer als Einnahme.

 

Vitamin K

Vitamin K ist ein fettlösliches Vitamin, von dem seit langem bekannt ist, dass es für die Blutgerinnung und Wundheilung unerlässlich ist.

 

Bioflavonoide

Sind die natürlichen Begleitstoffe der Vitamine in Pflanzen.

 

Kalzium

Lebenswichtiges Mengenelement für Knochenaufbau, Blutgerinnung, Eiweiß-, Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel. Außerdem wichtig für die Erregungsleitung im Nerven. 99% des Kalziums befinden sich im Knochen.

 

Phosphor

Lebenswichtiges Mengenelement für den Energiestoffwechsel, Aufbau von Knochen und Zähnen, Aufbau zahlreicher biologisch wichtiger Substanzen.

 

Magnesium

Lebenswichtiges Mengenelement für Aufbau von Knochen und Zähnen, Eiweiß-, Fett- und Kohlehydrathaushalt und Nervensystem.

 

Eisen

Lebenswichtiges Spurenelement, das hauptsächlich im Hämoglobin (73%) und im Myoglobin (3%) vorkommt. Außerdem ist Eisen als Enzymbestandteil wichtig.

 

Zink

Zink ist für eine ganze Reihe von Körpervorgängen. Dies wird daran deutlich, dass Zink an der Bildung von über 160 verschiedenen Enzymen beteiligt ist.

 

Kupfer

Lebenswichtiges Spurenelement. Beteiligt an der Bildung des Hämoglobins, der Reifung der Erythrozyten, am Knochenwachstum sowie der Entwicklung und Funktion vieler Organe. Notwendig bei der Infektions- und Giftabwehr.

 

Mangan

Lebenswichtiges Spurenelement. Aktiviert Enzyme, ist am Kohlenhydrat-, Eisen- und Kupferstoffwechsel sowie am Cholesterinhaushalt beteiligt. Außerdem spielt es bei der Entwicklung von Skelett und Keimdrüsen eine Rolle.

 

Selen

Selen ist ein Spurenelement, das in den Böden nicht ausreichend vorkommt. Als Bestandteil von Enzymen wie der Glutathionperoxidase, die eine umfassende gesundheits- und lebenserhaltende Funktion ausübt, muss es dem Organismus permanent zur Verfügung gestellt werden.

 

Chrom

Das essentielle Spurenelement Chrom wirkt entscheidend beim Stoffwechsel des Zuckers zusammen mit Insulin. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Stabilisierung des Blutzuckerspiegels, was nicht nur für die Vorbeugung und Behandlung von Diabetes von Bedeutung ist.

 

Molybdän

Wichtiger Bestandteil von Enzymen. Deshalb essentieller Nahrungsbestandteil. Mangel an Molybdän führt zu verminderter Harnsäureausscheidung.

 

 

 



Kunden berichten

- Kunden berichten

Kunden berichten hier über Ihre Erfahrungen mit unseren Produkten und unserem Service

Die Informationen und Erfahrungen zu unseren Produkten sind in keiner Weise als Heilanweisungen bei Krankheiten zu verstehen.Informationen und Produktangaben sind allgemeine Aussagen und Hinweise der Herstellers oder der Kunden.Wenn diese Bezug zum Thema Gesundheit haben, ersetzen Sie nicht die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.

JEDE EINNAHME VON VITAMINPRODUKTEN SOLLTE MIT DEM ARZT BESPROCHEN WERDEN.


Allgemeines über Vitamine

- Wissenschaftl.Berichte

Antworten aus der Forschung: Prof. Dr. med. Hans Konrad Biesalski, Ernährungsmediziner der Universität Hohenheim, über Vitamine, die angeblich die Lebenserwartung verkürzen

Augen

- Wissenschaftl.Berichte

Vitamine gegen graue Flecken

US Wissenschaftler der Tufts Universität empfehlen die Myrtillus-Beere



Multivitamine

- Wissenschaftl.Berichte

Lebensnotwendige Vitalstoffe - Multivitamine


Sportler +Vitamine

- Wissenschaftl.Berichte

Welche Vitamine werden Sportlern empfohlen ?


Gedächtnis

- Wissenschaftl.Berichte

Wenn das Gedächtnis streikt, fehlt manchmal nur Vitamin B12

Ginkgo verbessert Aufmerksamkeit von MS-Patienten

Ginkgo-Extrakt verbessert die Mikrozirkulation


Halten Vitamine Alzheimer - Erkrankungen auf ?


Ginkgo-Extrakt stärkt bei Demenz Hirnleistung



Herzkrankheiten

- Wissenschaftl.Berichte

Omega-3-Fettsäure hochdosiert erhöht Statin-Wirkung

Niedrige LDL lebenslang - das schützt vor Koronarerkrankung (KHK)

Omega-3-Fettsäuren - nicht nur gesund fürs Herz!


Erkältung

- Wissenschaftl.Berichte

Zink beschleunigt die Genesung

Krebs

- Wissenschaftl.Berichte

Positiver Einfluss durch Vitamin D 

Vitamin C macht es Frauen mit Krebs leichter

Studie belegt, dass hohe Dosen von Vitamin E und Beta-Karotin Prostatakrebs reduziert


Blutzucker+Blutfett

- Wissenschaftl.Berichte

Zimt senkt den Blutzucker und Blutfettspiegel bei Diabetikern deutlich.

Gut für den Blutdruck
LEINSAMEN - Öl ( Flaxseed Oil)

Ein LDL-Wert von unter 100 mg/dl ist gut, weniger als 70 mg/dl ist besser


Der LDL-Wert liegt trotz Therapie meist über 120 mg/dl

US Wissenschaftler der Tufts Universität empfehlen die Myrtillus-Beere


Herzinfarkt + Schlaganfall

- Wissenschaftl.Berichte

Risiko Homocystein senken - Vitamintherapie kann doch vor Herzinfarkt und Schlaganfall schützen

Gut für den Blutdruck
LEINSAMEN - Öl ( Flaxseed Oil)

Vitamine können vor Herzinfarkt und Schlaganfall schützen



Kochen + Glenke

- Wissenschaftl.Berichte

Fitte Gelenke mit Glucosamin

Selenmangel erhöht das Arthroserisiko

Die Katzenkralle oder Uncaria tomentosa ist eine in Südamerika vorkommende Lianenart.

Hilfe für schmerzende Gelenke

Sonnenschein-Vitamin schützt vor Multipler Sklerose